Welcher Wein beim erstem Date?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welcher Wein beim erstem Date?

      Hey Leute,

      ich habe bald ein Date mit einer Frau, an der ich schon länger interessiert bin und die sich endlich dazu bereit erklärt hat, mit mir den Abend zu verbringen ;)
      Jetzt will ich natürlich, dass alles perfekt ist und daher wollte ich auch einen ganz besonderen Wein anbieten. Kennt sich da jemand aus und kann mir sagen,
      was bei den Ladys am besten ankommt?

      Beste Grüße
    • Hey :) !

      mmh, würde da auch eher zu was "süßem" tendieren. Also lieblich statt trocken. Kurioser Weise schmeckt mir am besten der halbtrockene "Dornfelder Rosè" aus dem Supermarkt am besten :rolleyes: . Der hat ne tolle Farbe und ballert nicht so ;) .
      Aber Vorsicht, ich bin da keine Referenz. Denn bei einigen Weinverkostungen in vielen kleinen Winzerein hier in und um Dresden haben mir hochpreisige Weine meist nicht geschmeckt.

      Persönlich würde ich eher Wert auf den Ort des Dates legen. Es sollte zumindest so viel Ablenkung haben, dass peinliches Schweigen beiderseits unterdrückt wird.
      Dann würde ich auch aus der "Männermasse" heraus stechen wollen. Also weg mit Mainstreamabenden, das macht Jeder. Muß ja nicht gleich ein Tandemsprung sein, aber irgendwas Ausgefallenes fände ich prima.


      Viel Glück & liebe Grüße!
    • tja mit wein ist das eben wirklich eine Geschmacksache ....

      Kochst Du für sie oder soll es einfach nur so ein Wein für den Abend sein ?
      Zum Essen würde ich einen lokalen Weinhändler um Rat zum geplanten essen bitten. ggf einen, den man auch danach noch weiter trinken kann.

      Eiswein macht sicher Eindruck, knallt sie aber eventuell auch weg.

      Wenn Du nur ein "geselliges" Getränk suchst, ist zur Zeit alles Richtung Rose "in". Sekt und/oder Wein.
      Was immer gut kommt ist ein guter Cocktail. Lille/WildBerry ist wohl gerade angesagt.

      Grundsätzlich ist für ein (erstes) Date aber immer ein gemeinsames (Erst)Erlebnis zu empfehlen.
      Ein Klassiker ist die Kletterhalle.

      Viel Erfolg und wenn es wegen unserer Tipps klapp, erwarten wir eine Einladung zur Hochzeit. :)
    • Kann man das so pauschal sagen? Die Geschmäcker sind doch bei jedem unterschiedlich, es soll sogar Frauen geben, die gar keinen Wein mögen... kommt doch auch auf das Essen an, dazu sollte er passen.

      Gehe auf Nummer sicher und hole Dir am besten mehrere Sorten, dann fragst Du Sie, was Sie am liebsten trinken würde.

      Ich würde nichts ausgefallenes holen, besorge Dir einen Grauburgunder, oder Lugana, od. Riesling.. damit kann man eigentlich nichts falsch machen.
    • Also meiner Meinung und Erfahrung nach muss es nicht immer der Teuerste Wein sein...oftmals nehmen die sich im Geschmack nicht allzu viel. Das ist jedenfalls meine Erfahrung. Aber klar, wenn da ein edler Tropfen steht, ist das nochmal ein bisschen was anderes als bei einem Jules Mumm vom Aldi.

      Wenn es um besondere Weine geht, hätte ich da ein paar Vorschläge - allerdings stehen die schon bei mir im Keller und der Preis ist wohl ein bisschen unverhältnismäßig für ein Date ;) Das wäre dann eher was für eine Hochzeit.
      Womit du aber auch nichts falsch machen kannst, ist ein ordentlicher Riesling. Ein Klassiker, einfach erhältlich und passt eigentlich zu jedem Anlass. Schau mal hier: weissweinbibel.de/riesling-majestaet-koenig/

      Für etwas spezielleres würde ich mich mal bei Jacques zum Beispiel beraten lassen!
    • Laura Kaub schrieb:

      Auf den Wein kommt es doch gar nicht an!
      Sorge einfach dafür, dass sie sich wohl fühlt. Eine angenehme Umgebung schaffen und das keine peinlichen Rede-Pausen entstehen.
      Ich wünsche euch einen schönen Abend
      Seh es genauso, lass deinen Charme spielen, sei Gentleman und Macho zu den richtigen Zeiten und eins ist das wichtigste. Bring Sie zum lachen. Das ist schon die halbe Miete.
    • Blaine schrieb:

      Ich persönlich finde Rotwein besser, da kann man aber schnell daneben liegen.
      Ein frischer Weißwein ist hier glaub ich das beste, mag so ziemlich jeder.
      Achte nur drauf dass er nicht zu viel Säure hat.
      Da kann ich nichts anderes machen, als komplett zuzustimmen. :)
      Bei einem Rotwein kann schnell die Bettschwere einsetzen und das möchte man ja nicht. Daher Weißwein, aber eben nicht zu sauer. :)
      Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken.
    • Oh ja Eiswein klingt eingentlich ganz kreativ. Grundsätzlich habe ich aber eingeltich die Erfahrung gemacht, dass es oft besser ankommt wenn man zugibt, dass man eingetlich gar keine Ahnung von Wein hat^^ Das lockert die Stimmung und besonders wenn du mit anderen Dingen beeindrucken kannst zeigst du damit, dass du nicht so ein typischer Schnösel bist :)
    • Nein das kann dir keiner sagen. Den Weingeschmack deiner Auserwählten kann niemand hervorsagen. Ich persönlich mag lieber einen etwas süßeren Wein und trinke den Rosé von Gallo am liebsten. Der kommt auch bei jedem gut an wenn er gut gekühlt ist.
      Sie könnte auch lieber trockenen Wein trinken, evtl. mag sie gar keinen Wein sondern lieber Bier? Oder sie trinkt gar nicht, was dann?

      Ich würde einfach fragen ob sie gerne Wein mag und wenn ja, welchen. Ist doch auch beeindruckend für sie wenn du extra ihren Lieblingswein besorgt hast für das erste Date.
    • War es denn ein erfolgreicher Abend?
      Ich glaube bei Wein kann mann nicht so viel verkehrt machen.Die schmecken alle gut :)
      Das heisst wenn mann Weinliebhaber ist...

      Ich trinke sehr gerne Wein!
      Zur Zeit trinke ich am liebsten diese hier, <fehlende Relevanz zum Thema Luxus> !
      Jeder hat halt einen anderen Geschmack,und mag was anderes.
      Daher will ich für dich hoffen das du denn Geschmak deiner Herzdame auch getroffen hasst :)

      Wenn sie dich aber auch mag,dann ist alles andere auch nicht wichtig!

      LG
    • Hallo Zusammen,

      da muss ich dir leider widersprechen, Halid. Nichts für ungut, aber ich finde man kann bei Wein ganz schön viel falsch machen. Wenn man den Geschmack der Auserwählten noch nicht so gut kennt, würde ich zu einem Cabernet Sauvignon raten, am besten einen halbtrockenen. Bei Weisswein gerne einen klassischen Chardonnay. Für welchen hast du dich denn letztlich entschieden?

      Beste Grüße,
      MEiffel65
    • Hallo na! Also da würde ich definitiv einen Weißwein empfehlen, da diese eine eher aphrodisierende Wirkung hat als Rotwein. Da es ein erstes Date ist würde ich einfach mal keinen großen aufwand betreiben. Ich würde eher einen normalen Wein empfehlen wie zum Beispiel der <fehlende Relevanz zum Thema Luxus> Danach wenn man sich öfters sieht kannst du sie mit edleren Weinen beindrucken und so Charmanter und Großzügig wirken, zudem wird es ein Gefühl der Wertschätzung in ihr auslösen, da du mehr Geld für sie ausgibst.
    Unser Netzwerk: Reiseforum - ReisenWir.de | Saugroboter, Wischroboter, Rasenmähroboter... | Elektroautos-Forum
    Spanisch Wiki - Spanisch-Deutsch-Wörterbuch | Spanien Wiki + Lexikon | NotizbuchART