Geld in britische Immobilien investieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Gast! Schön, dass du zu uns gefunden hast.

    • Geld in britische Immobilien investieren?

      Hallo Leute, das Thema ist ja in den letzten Tagen zig Mal in den Medien durchgekaut worden und
      viele Anleger haben auch darauf reagiert und diese Chance genutzt, ihr Kapital in Immobilien anzulegen.
      Meint ihr das hat wirklich Erfolg oder geht es eher in die Hose?
      "Mein Mercedes"
    • Jap. Die ersten Zahlen sagen, dass es mit dem Immobilienmarkt in London schon langsam abwärts geht. Ist ja auch logisch. Ich bin eher überrascht, dass es so schleichend geht. Ich würde frühestens in ein paar Jahren investieren, wenn es richtig abwärts gegangen ist. Generell ist es wahrscheinlich auch eher umständlich Immobilien im Ausland zu haben. Man muss ja doch immer mal hin und sich um Dinge kümmern. Gerade wenn du vermietest.
      Wenn es außerhalb von Deutschland sein muss, dann würde ich eher mal in Richtung Österreich schauen. Gerade Salzburg. Die Nähe zu München macht es unglaublich attraktiv, da München wiederum, aus mir unerfindlichen Gründen, für alle Arten von Firmen attraktiv ist... ;) Das heißt, hier ist auch sehr interessant, mehr Geld in die Hand zu nehmen und gleich Luxusimmobilien mit dem wunderschönen österreicher Ausblick zu investieren. Man sehe sich diese her bei Avantgardeproperties an! Kaufen, genießen und nach ein paar Jahren mit Gewinn abstoßen^^
      Sehr viele Leute machen da auch richtig Geld, indem sie ihre Ferienwohnungen vermieten. Das heißt, hier ist mit Immobilien echt Geld zu machen. Natürlich hat man bei sowas wieder das Problem, dass man eigentlich immer mal vor ort sein müsste...
    Unser Netzwerk: Reiseforum - ReisenWir.de | Saugroboter, Wischroboter, Rasenmähroboter... | Apple Auto iCarForum
    Sparen, Haushalten und sparsam wirtschaften Forum | NotizbuchART