Geissens nur Show-Reichtum, Schulden und Pleitegeier?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geissens nur Show-Reichtum, Schulden und Pleitegeier?

      Laut Insiderkreisen sollen die Geissens gar nicht über den Reichtum verfügen, welchen sie in ihrer TV-Soap zur Schau stellen. So sollen Fahrzeuge nur gesponsert sein, ebenso wie die Übernachtungen in den teuren Hotels usw. Es wird auch bezweifelt, dass die Geissens jemals eine echte Luxus-Yacht besessen haben sollen. Bei den Häusern und Wohnungen, wird der Besitz zum Teil angezweifelt.

      So soll vieles nur Fasade sein und sogar das Haus in Kitzbühel soll mit 1,4 Millionen Euro beliehen sein. Wenn alles gesponsert wird, kann man man natürlich gut im Luxus leben und den Millionär spielen.

      Also alles nur eine Mogelpackung oder gezieltes Marketing um die Reisekasse etwas aufzubessern?
      Oder gar doch notwendiges Übel, weil bei den Geissens eben nicht alles Gold ist was glänzt und wohl möglich der Pleitegeier über der Familie kreist?

      Sehen wir dann also demnächst Carmen und Robert Geiss, zusammen mit ihren Kindern Davina Shakira und Shania Tyra beim Schuldenberater Peter Zwegat, wie er die Geissenes bei der Privatinsolvenz hilft?
      Gruß,
      Joaquín

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Joaquin ()

    • RE: Geissens nur Show-Reichtum, Schulden und Pleitegeier?

      Wer weiß es schon? Im Fernsehen ist dort heutzutage so gut wie alles gefakted. Mich würde es nicht wundern wenn dort wirklich mehr schein als sein dahinter steckt. Aber ob wir die Familie bei Peter Zwegert sehen...? Wie lassen uns mal überraschen! :rolleyes:
    • RE: Geissens nur Show-Reichtum, Schulden und Pleitegeier?

      Ich glaube nicht, dass es gefaket ist. Ich habe die beiden letztens bei Markus Lanz gesehen und glaube nicht, dass die da eingeladen werden würden, wenn sie nur Schauspieler wären.
      Aber wenn es so wäre, würde ich mich auch nicht wundern.
      Wen interessiert es?[/align]
    • RE: Geissens nur Show-Reichtum, Schulden und Pleitegeier?

      Schauspieler nicht, aber genaues weiß man ja auch nicht. Ich denke, da wird zum einen sehr viel nach Skript gearbeitet und was mir noch negativ auffällt ist, dass immer mehr die Kinder, bzw. die kleinen Mädchen dort gezeigt werden. Das halte ich für problematisch und nicht wirklich für erstrebenswert.
      Gruß,
      Joaquín
    • RE: Geissens nur Show-Reichtum, Schulden und Pleitegeier?

      Das mit den Kindern sehe ich auch so. Manche Promis sind sich über die Gefahren gar nicht bewusst, wenn sie ständig ihre Kinder in die Kamera halten. So ein Verhalten ist sehr leichtsinnig und naiv!
    • RE: Geissens nur Show-Reichtum, Schulden und Pleitegeier?

      Hallo,

      sehr interessant, gehört habe ich davon allerdings auch noch nichts, könnte aber auch gut sein, da alles bei RTL und RTL2 eigentlich geskripted ist.
      Robert Geiss hat aber das Unternehmen Uncle Sam zusammen mit seinem Bruder gegründet und später auch verkauft, also muss er trotzdem irgendwann mal früher Millionär gewesen sein.
    • RE: Geissens nur Show-Reichtum, Schulden und Pleitegeier?

      Ich glaube, dass das was die da in so kurzer Zeit immer erleben wirklich von RTL2 zum Teil vorgegeben werden muss...so viel erleben die im Alltag ja nun auch nicht...oder glaubt ihr, dass die echt innerhalb einer Woche von St-Tropez nach Kitzbühl und wieder nach Mallorca fliegen? Das wäre heftig :P
    • RE: Geissens nur Show-Reichtum, Schulden und Pleitegeier?

      Hallo Zusammen,

      ich denke die haben schon Kohle.
      Beim Verkauf von Uncle Sam ist ein höherer zweistelliger Millionenbetrag übrig geblieben. Angeblich haben sie durch die Finanzkriese 2009 einen hohen Anteil (>50%) verloren.
      Die werden sich Alles was in der Serie so gezeigt wird vermutlich schon leisten können, aber nicht so doof sein und das eigene in so kurzer Zeit verbrennen.
      Durch die Serie werden die gekauften und aufgemotzten Immobilien natürlich wertvoller im Verkauf. Zusätzlich gibt es Spaß und Werbeeinnahmen.
      Auch wenn die Beiden nicht die Intellektuellen höchstpersönlich sind, halte ich sie für recht clever und das sie wissen was sie da tun.

      Lieben Gruß
    • RE: Geissens nur Show-Reichtum, Schulden und Pleitegeier?

      "Unterstützt durch Produktplatzierungen" sagt doch schon alles. Die Geissens haben es geschafft, dass sie für ihre Tripps und Meinungen Geld bekommen. Ein Großteil der Sponsorings kommt zb von den bereisten Ländern, Orten und Attraktionen. Ein Beispiel ist die Tour nach Kroatien usw wo den Geissens immer ein Guide an die Seite gestellt wird. Auf diesen Touren bereisen die Geissens(gegen Bares) diverse Attraktionen und geben ein positives Echo ab. Dies lassen sich die Urlaubsländer eine Menge Geld kosten.
    • RE: Geissens nur Show-Reichtum, Schulden und Pleitegeier?

      Chris! schrieb:


      Hallo Zusammen,

      ich denke die haben schon Kohle.
      Beim Verkauf von Uncle Sam ist ein höherer zweistelliger Millionenbetrag übrig geblieben. Angeblich haben sie durch die Finanzkriese 2009 einen hohen Anteil (>50%) verloren.
      Die werden sich Alles was in der Serie so gezeigt wird vermutlich schon leisten können, aber nicht so doof sein und das eigene in so kurzer Zeit verbrennen.
      Durch die Serie werden die gekauften und aufgemotzten Immobilien natürlich wertvoller im Verkauf. Zusätzlich gibt es Spaß und Werbeeinnahmen.
      Auch wenn die Beiden nicht die Intellektuellen höchstpersönlich sind, halte ich sie für recht clever und das sie wissen was sie da tun.

      Lieben Gruß


      Gut geschrieben. Genau so sehe ich das auch. Ich glaube kaum das die beiden nicht wirklich reich sind und alles nur gespielt wird. Die würden sich dann doch gar nicht mehr unter Leute trauen...und daher stimme ich dir absolut zu, so sehe ich das auch.
    • RE: Geissens nur Show-Reichtum, Schulden und Pleitegeier?

      perle schrieb:


      Geld haben Sie schon, aber fällt bei mir in den Bereich "neureich"
      Der verkauf der Marke Unkle Sam hat da wohl mehr oder weniger durch Zufall einiges in die Kasse gespühlt.


      Was ist den für dich "neureich" ?
      (ich mach mal nen neuen Thread hierfür auf, vieleicht entwickelt sich ja eine Diskussion, die hier nicht her gehört)

      Lieben Gruß
    • Ich denke auch, dass die schon wirklich Geld haben. Klar, die protzen damit ziemlich herum, und vermutlich haben sie nicht ganz so viel wie sie manchmal behaupten. Habe das früher mal ganz gerne geschaut, aber nach ein paar Folgen wurde mir das ziemlich schnell langweilig, ist immer das Gleiche
    • Ich denke auch sie haben seinerzeit Ihre Kohle gemacht. Und sie haben ja auch wieder eine neue Marke ins Leben gerufen.
      Natürlich bekommen Sie für Ihre Serie auch einiges an Kohle.
      Ich gucke es nicht. Sollte ich bei zappen doch mal darauf hängen bleiben, finde ich es sehr amüsant. Mehr aber auch nicht.
      Wenn man bedenkt das die Töchter keinerlei soziale Kontakte mit ihres Alters haben, finde ich es doch sehr traurig, dass die nicht mal einfach nur Kind sein können. Obwohl kennen tun sie es ja auch nicht.
      Eure Lea <3
    • Was ich bei so Leuten nie verstehen werde ist, warum man sich so in die Öffentlichkeit begeben muss wenn man doch angeblich so viel Geld hat.
      Ich denke der Luxus am Geld ist für mich auch, dass ich niemanden brauche sofern ich das nicht selbst möchte. Ich muss mich gar niemanden anbiedern. Für mich ist das ein großer Vorteil zu früher.
      Wobei man bei den Töchtern auch wieder streiten kann was jetzt besser ist. Jede Woche ein anderes Land besuchen oder im Plattenbau mit Altersgenossen im Park sitzen.
      Denke auch da wird bewusst nicht alles gezeigt weil ein paar Freundinnen scheinen sie ja zu haben was ich so anhand von den Partys gesehen habe. Ich schaue aber auch nicht die Serie;)
    Unser Netzwerk: Reiseforum - ReisenWir.de | Saugroboter, Wischroboter, Rasenmähroboter... | Elektroautos-Forum
    Spanisch Wiki - Spanisch-Deutsch-Wörterbuch | Spanien Wiki + Lexikon | NotizbuchART