Wie kann ich das Abnehmen natürlich unterstützen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Gast! Schön, dass du zu uns gefunden hast.

    • Wie kann ich das Abnehmen natürlich unterstützen?

      Hallo ihr Lieben!
      Ich habe leider eine sehr seltsame Angewohnheit entwickelt (ich weiß auch nicht wie lang das eigentlich schon so geht) dass ich immer, sobald ich Nahrungsmittel einkaufen war und der Kühlschrank voll ist, immer mehr esse, als wenn ich weiß, dass ich nicht wirklich viel Auswahl an Nahrungsmittel zuhause habe. Und dann esse ich nicht nur wenn ich Hunger verspüre, sondern auch allein aus dem Grund, dass ich weiß, dass es zuhause etwas Leckeres gibt. Und ja so habe ich leider in den letzten Wochen ein paar Kilos zugenommen, die ich gerne langfristig loswerden will. Zugegeben schiebe ich das nicht allein auf das ständige Essen, aber auch bestimmt auf den Stress, durch den ich momentan auch nicht zum regelmäßigen Sporteln komme. Also ein massiver Dominoeffekt ist hier entstanden. Und ja, deshalb wäre ich wirklich sehr glücklich, wenn ihr mir ein paar Tipps wie man natürlich abnehmen kann bzw. vielleicht auch Erfahrungen mit Appetitzüglern/ Tipps und Tricks teilen könntet. Danke im Voraus!!
    • Sport spielt sicher auch eine Rolle, aber meistens eine wesentlich kleinere, als man das gemeinhin abnimmt. Wahrscheinlich nimmst du nebenbei doch deutlich mehr Kalorien zu dir, als du dir das eigentlich eingestehen möchtest? Falls du das noch nicht machst, würde ich dir raten ein Ernährungstagebuch zu schreiben oder deine Kalorien mit Hilfe einer App zu tracken. Oft geht einem schon dabei ordentlich ein Licht auf.

      Ich kenne das in beruflich stressigen Phasen auch, dass ich mehr Kalorien zu mir nehme, als ich das glaube. Vor einer Weile hatte ich einen Tag, an dem ich so eingespannt war, dass ich kaum zum Essen gekommen bin. Ich hatte zwei Stück Gebäck zum Frühstück, wirklich jede Menge gezuckerten Milchkaffee und habe über den Tag verteilt noch eine große Flasche Cola getrunken. Abends hatte ich noch großen Hunger, habe aber aus Interesse mal die Kalorien zusammengezählt. Fazit: Ich hatte meinen Tagesbedarf schon erreicht. Alles, was man zusätzlich zu sich nimmt, spiegelt sich dann auch als Plus auf der Waage wieder.

      Die gute Nachricht ist aber, dass man nicht Hungern muss, um Abnehmen zu können. Und du musst auch keinen Termin beim plastischen Chirurgen zur Liposuktion vereinbaren. Wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht, nimmt man automatisch ab. Also statt zu Softdrinks zu Mineralwasser greifen. Statt zu Pizza vielleicht zu Vollkornnudeln mit einer fettreduzierten Soße. Und, was auch ganz wichtig ist, nicht aus Gusto über das Hungergefühl hinaus essen. Wahrscheinlich hat sich dein Magen durch dein Essverhalten schon an zu große Mengen gewöhnt. Natürliche Quellmittel wie Plantocaps EA können dir helfen auch bei kleineren Portionsgrößen dennoch satt zu werden. Mit der Zeit wird sich dein Körper wieder daran gewöhnen, dass kleinere Portionen genug sind.

      Wieder zu sporteln würde ich dir aber, auch wenn man dadurch weniger verbrennt als gedacht, dennoch raten. Schon alleine auch wegen der Gesundheit und dem Wohlbefinden im eigenen Körper.
    • Hallo Kasbah! Danke dir für die zahlreichen Tipps! Tatsächlich dachte ich immer, dass die Bedeutung von Essen und Sport im Verhältnis relativ gleich verteilt sein muss um erfolgreich abzunehmen. Aber gut zu wissen, und das macht schon Sinn, vor allem das mit dem Kalorienzählen. Das möchte ich unbedingt ausprobieren und mir auch angewöhnen kleinere Portionen zu essen. Zugegeben, mein Magen hat sich wirklich schon an große Mengen gewöhnt. Ich koche und esse eben ziemlich leidenschaftlich, deshalb ist der Kühlschrank auch immer voll. Und dieses Plantocaps EA Mittel wie lange hast du damit nachgeholfen bist du erste Veränderungen wahrgenommen hattest? Das scheint klingt jedenfalls interessant. Wo bekommt man das überhaupt? Vielleicht ist das mit dem ständig vollen Kühlschrank aber einfach eine Angewohnheit von mir, die ich ändern könnte. Denn eine meiner besten Freunde kauft nämlich nur dann ein, wenn sie etwas kochen möchte und bis auf ein paar Produkte steht ihr Kühlschrank leer. Aber jedesmal vor einer Mahlzeit zum Markt zu laufen scheint auch mühsam zu sein - obwohl der Bewegungspegel dadurch wiederum gesteigert wird :D Zum Sport versuche ich mich jetzt auch zu motivieren und mache drei Mal in der Woche in der Früh so 90s Homeworkouts. Ist eher Muskeltraining als Cardio, aber ich glaube, das kann auch nicht schaden, was meinst du?
    • Sport wird in der Berichterstattung, wenn es ums Abnehmen geht, gefühlt auch ähnlich oft thematisiert wie die Ernährung. Bei Männern wahrscheinlich sogar noch öfter, als bei Frauen. Wahrscheinlich deshalb, weil es den meisten Menschen leichter fällt ein klein wenig Sport in den Alltag zu integrieren, anstatt die Ernährung umzustellen und sich mit dem Gefühl von Verzicht auseinandersetzen zu müssen.

      canela schrieb:

      Ich koche und esse eben ziemlich leidenschaftlich, deshalb ist der Kühlschrank auch immer voll. Und dieses Plantocaps EA Mittel wie lange hast du damit nachgeholfen bist du erste Veränderungen wahrgenommen hattest? Das scheint klingt jedenfalls interessant. Wo bekommt man das überhaupt?
      Einen vollen Kühlschrank zu haben ist ja nichts schlechtes. Ich denke, dass es dir vielleicht was bringen könnte vorab schon einen Wochenplan zu machen, was du wann kochen und essen möchtest und dich dann daran zu halten. Klingt ungewohnt, aber du kannst dabei sicher auch einige Rezepte entdecken, die lecker und kalorienarm sind. Die Kapseln mit dem natürlichen Quellmittel können dabei helfen, dass du nur kleinere Portionen isst. Bestellen kannst du die im Netz an verschiedenen Stellen, zum Beispiel direkt beim Hersteller. Oder du lässt sie über eine Apotheke ordern. Wie schnell man einen Effekt merkt, hängt natürlich immer auch davon ab wie viele Kalorien man dadurch einspart. Ich persönlich bevorzuge ja eine eher langsamere, aber dafür nachhaltigere Abnahme.


      canela schrieb:

      Ist eher Muskeltraining als Cardio, aber ich glaube, das kann auch nicht schaden, was meinst du?
      Sport ist auf alle Fälle gut für deinen Körper! Und durch Muskeln erhöht sich meines Wissens auch der Grundumsatz ein wenig.
    • kasbah schrieb:

      Sport wird in der Berichterstattung, wenn es ums Abnehmen geht, gefühlt auch ähnlich oft thematisiert wie die Ernährung. Bei Männern wahrscheinlich sogar noch öfter, als bei Frauen. Wahrscheinlich deshalb, weil es den meisten Menschen leichter fällt ein klein wenig Sport in den Alltag zu integrieren, anstatt die Ernährung umzustellen und sich mit dem Gefühl von Verzicht auseinandersetzen zu müssen.

      canela schrieb:

      Ich koche und esse eben ziemlich leidenschaftlich, deshalb ist der Kühlschrank auch immer voll. Und dieses Plantocaps EA Mittel wie lange hast du damit nachgeholfen bist du erste Veränderungen wahrgenommen hattest? Das scheint klingt jedenfalls interessant. Wo bekommt man das überhaupt?
      Einen vollen Kühlschrank zu haben ist ja nichts schlechtes. Ich denke, dass es dir vielleicht was bringen könnte vorab schon einen Wochenplan zu machen, was du wann kochen und essen möchtest und dich dann daran zu halten. Klingt ungewohnt, aber du kannst dabei sicher auch einige Rezepte entdecken, die lecker und kalorienarm sind. Die Kapseln mit dem natürlichen Quellmittel können dabei helfen, dass du nur kleinere Portionen isst. Bestellen kannst du die im Netz an verschiedenen Stellen, zum Beispiel direkt beim Hersteller. Oder du lässt sie über eine Apotheke ordern. Wie schnell man einen Effekt merkt, hängt natürlich immer auch davon ab wie viele Kalorien man dadurch einspart. Ich persönlich bevorzuge ja eine eher langsamere, aber dafür nachhaltigere Abnahme.

      canela schrieb:

      Ist eher Muskeltraining als Cardio, aber ich glaube, das kann auch nicht schaden, was meinst du?
      Sport ist auf alle Fälle gut für deinen Körper! Und durch Muskeln erhöht sich meines Wissens auch der Grundumsatz ein wenig.
      Ja das stimmt, es ist definitiv leichter Sport in den Alltag ein zu bauen anstatt die gesamte Ernährung umzustellen jedoch um ehrlich zu sein denke ich dass es ohnehin wichtig sein wird meine Nahrungsmittelaufnahme ein wenig zu verändern, um langfristig Effekte zu erzielen. Und danke dir für diesen Tipp also ich werde mir plantocaps ea mal in der Apotheke holen, ich habe nämlich ein wenig darüber recherchiert und es klingt als könnte das tatsächlich helfen vor allem eben weil ich so einen großen Appetit habe, und auch jetzt in COVID Zeiten mit Home-Office und meinem ständigen zum-Kühlschrank-Laufen Spiel muss das definitiv ein Ende finden, also schaden wird es mir auf keinen Fall weil es ja ein natürliches Präparat ist. Oder hattest du irgendwelche Nebenwirkungen?
    • Ohne Ernährungsumstellung geht es schon auch, aber gesund ist es nicht, wenn man von ungesunden Lebensmitteln mit hoher Kaloriendichte einfach nur noch sehr wenig isst. Wenn man gesunde Mahlzeiten mit hohem Volumen und niedriger Energiedichte hat, nimmt man hingegen gesund ab und geht langfristig nicht das Risiko von Mängeln ein. Plantocaps EA funktioniert ja nach dem selben Prinzip, dass durch das Quellmittel Volumen im Magen ist und man schneller satt ist. Ich denke, damit wirst du gute Erfolge haben und Gewicht verlieren können. Mir hilft das auch gegen Magenknurren, wenn ich mir eine Zwischenmahlzeit verkneifen möchte. Aber vergiss halt nicht, dass dadurch nur der Bauch voll wird, aber der Gusto nicht unbedingt befriedigt wird. Also entweder eine kleine Kleinigkeit dazu essen oder es sich halt verkneifen. Etwas Selbstdisziplin braucht es dann beim Abnehmen schon.
    • Hallo! :)

      Mir geht es da ähnlich muss ich sagen. Wobei ich mittlerweile auf Kohlehydrate fast komplett verzichte. Ich habe noch keine Erfahrung mit Fatburner Präparaten, werde mir das eben auch anschauen. Ja, mir fehlt da leider auch in eher komplizierten Phasen wie derzeit die Selbstdisziplin.
      what I want are wildflowers and rivers
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    Unser Netzwerk: Reiseforum - ReisenWir.de | Saugroboter, Wischroboter, Rasenmähroboter... | Apple Auto iCarForum
    Sparen, Haushalten und sparsam wirtschaften Forum | NotizbuchART