Bei Online-Apotheke bestellen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei Online-Apotheke bestellen?

      Huhu!

      Wollte mal wissen, wer von euch schon mal bei einer Online-Apotheke bestellt hat? Klappt das gut und wie lange dauert es etwa bis man seine Lieferung erhält? Ah ja, und wie funktioniert das mit dem Rezept? Ist das einfach?

      Würde mich über ein paar Antworten freuen!

      LG
    • Linchen84 schrieb:

      Huhu!

      Wollte mal wissen, wer von euch schon mal bei einer Online-Apotheke bestellt hat? Klappt das gut und wie lange dauert es etwa bis man seine Lieferung erhält? Ah ja, und wie funktioniert das mit dem Rezept? Ist das einfach?

      Würde mich über ein paar Antworten freuen!

      LG
      Hier! :)

      Hab schon öfters online bestellt und bislang nur gute Erfahrungen gemacht. Die Schnelligkeit der Lieferung hängt immer ein bisschen von der jeweiligen Apotheke ab. Dort wo ich immer bestelle, kommt die Lieferung in der Regel aber immer schon am nächsten Tag, heißt binnen von 24 Stunden. Hier mal die Seite der Apotheke. Das mit dem Rezept funktioniert auch relativ easy. Meine Apotheke ist zugleich eine "Online Klinik", die weitere Dienstleistungen anbietet. Heißt, man kann dort auch direkt ein Rezept anfordern. Dazu muss lediglich ein Gesundheitsfragebogen ausgefüllt werden, der von einem Arzt überprüft wird. Wenn eine medizinische Notwendigkeit vorliegt, wird ein entsprechendes Rezept ausgestellt, welches man dort sofort einlösen kann. Echt ein praktisches Service!

      Grüße
    • Naja, leider ist das einfach und auch preiswerter.
      Dann fehlt allerdings der Umsatz bei den normalen Apotheken.
      Ich bin ja ein Freund der Marktwirtschaft, aber wenn eine Seite stark reguliert wird und andere Marktteilnehmer nicht, sehe ich ein Problem.

      Man sollte Wissen, das eine normale Apotheke die Verpflichtung zur Versorgung hat. Die können also noch nicht mal wegen Urlaub oder Krankheit schließen.
      Es muss min. ein Apotheker für die Beratung anwesend sein.
      All diese Vorgaben erzeugen ordentliche Kosten und Aufwand.

      Da viele Ärzte nicht mehr die Zeit haben (oder sich nehmen) um die vielen Medikamente insbesondere bei älteren Menschen abzufragen und auf das entsprechende Zusammenwirken zu achten, ist der aufmerksame Apotheker eine weitere Versicherung.

      Leben und leben lassen. Ich kaufe nicht bei Onlineapotheken.

      Viele Grüße
    • sleepisfortheweak schrieb:

      würde die Beratung nicht missen wollen. Außerdem sind die meisten Medikamente die ich brauche für akute Fälle - da warte ich keine 2 Tage und gehe das Risiko ein dass das Paket dann an einem Freitag auf der Post landet - nein danke
      Würde ich auch so sagen, Medikamente kaufe ich lieber in der Apotheke um die Ecke. Grundsätzlich bestelle ich nur online, wenn ich die gesuchten Sachen nirgends finden kann. Letztens war das der Fall mit echten Norwegerpullovern, habe sie dann bei norwegerpullover.de bestellt und war auch sehr zufrieden. Mit Medikamenten ist es bei mir wie gesagt eine andere Sache
      Wer das liest kann lesen.
    • Kann man machen. Ich selber kaufen doch auch im Netz Medikamente ein und habe bisher echt gute Erfahrungen machen können.

      Ich muss dazu sagen, dass ich wirklich verschiedene Infos vorher gesammelt habe und dann habe ich auch die Apotheke4all in DACH-Region gefunden.
      Kann man online kaufen und das habe ich auch so benutzt.

      Aber soll jeder für sich entscheiden.
    Unser Netzwerk: Reiseforum - ReisenWir.de | Saugroboter, Wischroboter, Rasenmähroboter... | Elektroautos-Forum
    Spanien Fragen + Antworten | Spanien Wiki + Lexikon