Bad umgestalten - was muss sein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Gast! Schön, dass du zu uns gefunden hast.

    • Bad umgestalten - was muss sein?

      Hallo ihr Lieben,

      wir wollen dieses Jahr unser uraltes Bad umgestalten, jetzt sind wir momentan am planen. Wir haben das Glück relativ viel Raum zu haben, es soll also sowohl eine Badewanne als auch eine Dusche rein, zudem natürlich alles weitere was man so braucht und natürlich schöne neue Fliesen. Was gehört für euch in ein luxuriöses Bad? Worauf könnt ihr nicht verzichten? Muss man in der Badewanne fernsehen können?
    • Also ich habe Deckenlautsprecher und TV mit dem daneben liegenden Schlafzimmer gekoppelt.
      Mir gibt das nix, aber meine Mädels (Frau und Tochter) sind begeistert. Vor allem die Tochter. :)

      Wir haben einen Spalt in der Mauer, zwischen Schlafzimmer und Dusche. ca. 30 cm. Auf beiden Seiten Glas und ein RGB Band dazwischen.
      Das ist ganz nett, vor Allem bei wechselnder Beleuchtung.

      Definitiv hätte mein nächstes Bad eine Sauna + eine Infrarot Lösung.

      Viele Grüße
    • Da wir hier in einem Luxusforum sind und du schreibst, dass ihr ein sehr großes Bad habt fällt mir als allererstes eine freistehende Badewanne ein. Im Gegensatz zu normalen Badewannen wirken freistehende Badewannen viel stilvoller und auch herrschaftlicher, finde ich. Man zeigt damit ja auch, dass man genug Platz zur Verfügung hat und nicht alles aus Not an die Wand quetschen muss.
      Auch der Raum wirkt dann völlig anders, und kann ganz anders vom Design her bespielt werden. Falls dich das reizt kannst du dir ja hier mal ein paar freistehende Badewannen ansehen. Ich finde es badet sich darin auch viel entspannter, als wenn man neben sich direkt eine geflieste Wand hat.

      Lautsprecher finde ich auch wichtig, gerade beim Baden will ich doch Musik hören, außerdem höre ich morgens im Bad gerne Radio. Ein Fernseher ist ein nettes Gimmick, finde ich persönlich nicht notwendig. Wobei, wenn man während einem spannenden Fußballspiel mal eine längere Sitzung hat ist es eigentlich auch toll, dann verpasst man nichts.

      Chris Idee mit der Sauna finde ich auch ziemlich super!
    • Ich finde freistehende Badewannen nicht so schön, viel wichtiger ist, das sie wirklich groß ist und bodentief muss sie ebenfalls sein. Audioausstattung gehört für mich ebenfalls dazu, wobei wir Sonos ausgestattet sind, einen TV brauche ich im Bad nicht. 2 Waschbecken und Bidet/Dusch-WC solltes dann doch schon sein.
      Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.
    • Groß an dich !

      Ich würde ja auch gerne etwas dazu sagen.
      Habe mich ja auf verschiedenen Seiten schlau gemacht und finde, dass eine Wellness Liege schon was kann oder ? :p
      Ich für meinen Teil habe dort mal geguckt und eine tolle liege gefunden. Überlege auch, das ich mir diese kaufe..muss aber noch gucken.

      Ansonsten ist es schön, wenn man eine tolle Dusche oder Badewanne hat :)

      Lg
    • Ich bin mir nicht sicher ob mein Vorschlag noch unbedingt "Luxus exklusiv" ist, allerdings optisch wirklich schön anzusehen finde ich eine Walk In Duschkabine. Boden und Wand könntest du mit dem wunderschönen Nero Marquina Marmor verfließen, das gibt dem Zimmer einen wirklich luxuriösen Touch!

      Liebe Grüße :)
    • Ein Bad wie im Luxushotel

      Ich mag die Bäder in Hotels und würde mein eigenes in jedem Fall genauso gestalten. Große Spiegel am besten mit Tageslichtbeleuchtung www.spiegel-mit-beleuchtung.com eine ebenerdige Dusche die von beiden Seiten begehbar ist und eingelassene Soundanlage.
      Da hat man dann auch Lust sich lange darin aufzuhalten :* e
      Eure Lea <3
    • Wir hatten erst letztes Jahr unser Bad neu machen lassen. In einem Altbau war das gar nicht so einfach. Meine Frau hatte wirklich klare Vorstellungen was sie haben möchte. Dazu sollte das ganze auch noch "Kindgerecht" sein. Wir arbeiten gerne mit Unternehmen aus der Region zusammen und haben da auch immer gute Erfahrung gemacht, dies mal war das aber eine mittlere Katastrophe. Der erste Handwerke den wir da hatten teilte uns mit das er sowas nicht könnte. Ok das ja eine Aussage die ist ok. Vielleicht den falschen Beruf gewählt aber ok. Dann kam Nummer 2. Der sagte alles kein Problem und er würde das auch in unserer gewünschten Zeit schaffen. Den Kostenvoranschlag hatten wir auch dann sehr schnell. Diesen besprechen wollte er aber erst mit uns wenn wir die Anzahlung getätigt haben. Also auch hier nichts. Wir haben wirklich uns dann viel Zeit genommen und weiter gesucht. Letztendlich haben wir dann auch jemanden gefunden. Dieser war dann nicht nur in der Lage unsere Vorstellungen umzusetzen sondern brachte auch direkt Partner mit in den anderen Gewerken geholfen haben. Jetzt haben wir unser Bad mit eine schönen alten freistehenden Badewanne einer Dusche die nicht nur ebenerdig ist sonder so groß das unsere Kinder da auch gerne mal zusammen drunter können und schönen Bodentiefe-Fenster aus denen man schön in den Wald gucken kann. Und das wichtigste unsere alten Dielen wurden nicht beschädigt. Manch mal sucht man zwar lange aber dann hat man seinen kompetenten Partner.
    • Viel Zeit verbringe ich nicht im Bad aber man ist ja auch nicht alleine und dann zählt die eigene Meinung dann doch etwas weniger:)
      Im Grunde kann ich mit viel leben, ich kann nur sagen was ich gar nicht im Bad möchte.
      Erstens ist das Marmor überall. Angefangen von den Wänden über die Waschbecken bis zum Zahnputzbecher. Finde Marmor einfach nicht schön.
      Zweitens, freistehende Badewannen. Ich brauche keine Badewanne zu Hause aber eine freistehende geht mal gar nicht. Manch stellen sich die ja auch noch ins Schlafzimmer.
    Unser Netzwerk: Reiseforum - ReisenWir.de | Saugroboter, Wischroboter, Rasenmähroboter... | Apple Auto iCarForum
    Sparen, Haushalten und sparsam wirtschaften Forum | NotizbuchART