Reich werden - wie gehts?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reich werden - wie gehts?

      Ohne gleich in die höchsten Sterne greifen zu wollen, muss es ja wohl einen Anfang geben, wie man es am besten anstellt, in den x-stelligen Bereich zu kommen, finanziell. Wie zum Beispiel wird man eine gute Führungskraft? Ich glaube nämlich daran, dass ich das Zeug dazu hätte. 8)
      Das Universum kennt keine Zeit und keinen Zeitbegriff.
    • Hallo Biggie,

      ich glaube auch hier gibt es keinen einzig richtigen Weg.

      Am sichersten für ein ordentliches Auskommen ist sicher ein vernünftiges Studium wie Maschinenbau, Informatik oder Medizin.
      Um reich zu werden, dürfte sich in Deutschland das Unternehmertum am ehesten eignen.

      Wie wird man eine gute Führungskraft:
      Interessanter Weise würde ich wohl die gleiche Ratschläge für den Anfang wie oben geben.
      Die besten Führungskräfte haben eine natürliche Autorität weil sie auch fachlich möglichst besser Bescheid Wissen als ihre Untergebenen.
      Sollte das nicht möglich sein, sollten sie in Ihren Fachgebieten schon einmal entsprechende Leistungen nachweisen können.

      Dann sollte man sich natürlich für die Menschen, die man führt wirklich interessieren und deren Wohl im Auge haben.
      Als Grundsatz gilt: Wenn es gut läuft, war es das Team. Wenn was schief läuft hält man den Kopf hin.

      Ich kenne Dich nicht und kann Deine grundlegende Befähigung nicht beurteilen.
      Meiner Erfahrung nach waren die Besten Führungskräfte bisher die es nicht machen wollten oder sich zugetraut haben. Wahrscheinlich strengen die sich einfach mehr an.

      Viel Erfolg
    • Chris hat das richtig gut erklärt, finde ich. Was ich zudem noch vorschlagen würde ist, an einem Coaching teilzunehmen. Auf welchem Gebiet möchtest Du denn Führungskraft werden? Auf der Seite inko-coaching.de/fuehrung/fuehrungskraefte-coaching/ hab ich mal ein paar Informationen zu diesem Thema gefunden. Vielleicht hilft es Dir, den ersten Schritt zu tun.
      Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten.
    • Kristie schrieb:

      Chris hat das richtig gut erklärt, finde ich. Was ich zudem noch vorschlagen würde ist, an einem Coaching teilzunehmen. Auf welchem Gebiet möchtest Du denn Führungskraft werden? Auf der Seite inko-coaching.de/fuehrung/fuehrungskraefte-coaching/ hab ich mal ein paar Informationen zu diesem Thema gefunden. Vielleicht hilft es Dir, den ersten Schritt zu tun.
      Also Coaching ist per se etwas gutes. Aber zum Optimieren eines Zustands.
      Also erst mal Führung Verantwortung übernehmen.
      Ich habe mein erstes Coaching gebucht, da hatte ich schon 12 Jahre in der Geschäftsführung.
      Das wäre vielleicht auch früher schon gut gewesen, aber man sollte erst mal etwas Erfahrung sammeln um etwas von dem vermittelten Wissen zu haben.

      Wer ein Coaching für die ersten Ebenen braucht, sollte es lassen. (Petersprinziep)

      Viele Grüße
    • Hallo Biggie,
      also ich glaube als Angestellte wirst Du nicht wirklich reich werden. Dann doch eher, wenn Du etwas selbständig machst...
      Geht ganz gut, wenn man Einsatz zeigt, eine gute Idee hat und oder eine Nische findet:
      Ein Fisch Spa!
      Oder ein gutes Business mit mehreren Ferienwohnugen.
      Oder vielleicht mit einem Online Shop für ???
      Suplements sind gerade ganz in, weil ja alles im Fitnesswahn sind!
      Natürlich bist Du da Ständig und Immer am Arbeiten. Es heisst ja auch SelbSTÄNDIG :))
    • Ich denke da gibt es keinen perfekten Weg, man muss es einfach ausprobieren. Sicherlich muss man bereit sein sehr viel Zeit und Arbeit zu investieren und auf Freizeit zu verzichten. Wichtig ist denke ich, nicht aus den Augen zu verlieren, dass reich werden nicht alles ist. Fanatismus führt einen nämlich selten zum Ziel.
    • Das wichtigste ist, das Du ein gesundes Verhältnis zu Geld hast, auf konsumschulden verzichtest und Dir einen sogenannten Geldmagneten einrichtest. Das habe ich erst kürzlich in einem buch gelesen. Das ist ein extrakonto, wo 10% Deiner Einkünfte drauf gehen und die du NIEMALS anfassen darfst. Weil immer mehr dazu kommt wirst du mal ein schönes sümmchen haben :) Ansonsten such dir eine arbeit die dich vollkomen erfüllt, dann wirst du immer besser und auch besser beaahlt oder kannst sogar ein eigenes Unternehmen gründen.
    • Ich finde es aber schon problematisch, dass man eingentlich nur noch übers Unternehmertum reich werden kann. In dem Kontext finde ich es auch problematisch, dass immer so gegen hohe Managergehälter geflucht wird. Das mag mies klingen aber man stelle sich mal z.B. eine junge, intelligente Frau vor, die sagt ich will es im leben zu was bringen. Wenn dann auch noch die Managergehälter wegfallen dann bleibt fast nur noch leicht bekleidet Pop-Schnulzen zu singen... Und irgendwie stört mich der Gedanke, dass Reich und Berühmt immer mehr nur über Gesang und Schauspielerei zu erlangen sind. Zwei Tätigkeiten die doch recht wenig Wert generieren...
    • Hallo !

      Da möchte ich auch gerne etwas dazu sagen.
      Man kann auf verschiedene Art und weisen Geld machen. Ich habe zum Beispiel bei derbesteforexbroker.de/ einen Vergleich der Broker gefunden. Habe echt tolle Tipps bekommen und der forex scheint mir auch nicht so ungut zu sein :)

      Aber soll jeder schauen wie er es machen will.
      Ich werde auf jeden Fall anfangen zu handeln.

      Lg
      Wer das liest kann lesen.
    • Geld kann man auf verschiedene Art und Weisen machen. Man muss nur eine gute Idee haben und vor allem diese den auch umsetzen.
      Ich für meinen Teil habe eine Website erstellen lassen, dabei habe ich paar Infos <fehlende Relevanz zum Thema Luxus> zu Keywords gefunden und diese auch so umgesetzt.
      Ebenso habe ich großen Wert auf Webdesign gelegt, denn das sehen die Menschen als erstes.

      Verdiene auch langsam schon das erste Geld :)
    • Da gibt es doch verschiedene Möglichkeiten, auch ich habe mir einige Zeit lang den Kopf darüber zerbrochen und kam eigentlich auf keinen richtigen Nenner. Alles hat irgendwie immer Risiko und ist auch nicht sicher. Aber man sollte sich mal den Wertpapier Bereich anschauen, da kann man einiges an Geld abstauben, vielleicht nicht kurzfristig, aber man sollte auch an die Zukunft denken. Auf onlinebroker24.net/ gibt es einiges an Informationen darüber. Ich lese schon seit Wochen alles genau durch und werde genau in die Richtung und euch auch gern auf den laufenden halten. ;)
      Sag niemals nie!
    • Also meiner Erfahrung nach kann man mit Börsengeschäften zwar langfristig viel Geld verdienen und auch irgendwann mal davon leben, der Geheimtipp um von 0 auf 100 Reich zu werden ist es aber auch nicht. Man muss auch so viel Geld verdienen um an der Börse viel Geld machen zu können. In anderen Worten: Die Börse hilft nur den Reichen, noch reicher zu werden ;)
      Ich meine man muss sich nur die großen Hedgefonds ansehen, die in den meisten Fällen nicht mal den Markt schlagen können um zu sehen, dass nicht mal die Profis wirklich das Rezept zum Vorhersagen der Kurse haben.
      Um wirklich schnell Reich zu werden braucht es eben doch die eine, clevere Geschäftsidee... Also geht ein bisschen die Marktlücken erkunden! ^^ Die meisten Menschen schauen doch nur an den offensichtlichen Orten nach Ideen. Sehr beeindruckt war ich letztens von der Firma Defacto. Die vertreiben E-Learning Software für Krankenhäuser und generell den Gesundheitsbereich. Clevere Idee, denn hier ergibt sich immer mehr das Problem, dass man immer mehr Qualifikationen verlangt, während man sowieso kaum noch Personal findet (Selbstverschuldet natürlich! Schlecht bezahlte Jobs mit viel Verantwortung sind irgendwie nicht mehr so beliebt...^^). Klar, das Gesundheitssystem wird Defacto nicht revolutionieren können aber sie haben hier einen sehr interessanten Markt für sich aufgetan.
      Und genau das ist es, was man machen muss. Nicht in viel umkämpfte Märkte gehen, sondern neue Märkte finden, oder sie sogar selbs kreieren!
    • Hallo zusammen,

      finde das eine sehr interessante Frage und bin der Meinung, dass es da eigentlich kein Erfolgsrezept gibt. Ich glaube dennoch nicht, dass es mit Glück o.Ä. zusammenhängt. In dieser Hinsicht glaube ich schon, wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Ich würde auf alle Fälle die Finger von irgendwelchen komischen und "schnell reich werden" Systemen lassen. das ist oftmals unseriös und verspricht wenn überhaupt nur einen kurzfristigen Erfolg. Als gute Zusatzquelle, die man natürlich auch zu einem großen gewinnbringenden Business aufbauen kann, ist in meinen Augen Affiliate Marketing. Klar gibt es da auch schwarze Schafe, dennoch kannst du dich ja mal über die besten Affiliate Programme erkundigen und daraus etwas großes machen. Ich bin seit kurzem dabei und finde es wirklich sehr spannend, auch wenn es mir jetzt gerade erst einmal nur ein zusätzliches Taschengeld ist, dennoch kann daraus was echt großes werden und ich bin gespannt, wo die Reise hingeht.

      Grüße, Nadine :)
    • Hallo Biggieba,

      Ich bin selber der Überzeugung, dass ein Mensch mit einem starken Willen und einem Ziel sehr viel erreichen kann. Du solltest dich nur nicht so sehr reinbeißen in eine Richtung und dabei nicht erkennen, wenn es nicht die richtige ist. Prinzipiell gilt für mich: Was mir Spaß macht, darin habe ich Erfolg. In welcher Tätigkeit sehe ich mich? und wie würde ich gern meinen Alltag im Berufsleben verbringen? Denn nur wenn du jeden morgen aufstehst und du Lust auf das hast was du arbeitest, wirst du es durchziehen können. Das wir im heutigen Leben im Angestelltenverhältnis nicht das große Geld verdienen können, liegt auf der Hand. Um Unternehmer zu werden, bin ich mir nicht sicher, aber ich denke da braucht man erstmal Kapital !!
      Viele Millionäre der heutigen Zeit (ausgenommen Filmstars und Musiker) sind über das Internet Reich geworden. Also ich bin schon seit langem der Meinung das ich mein Geld über einen Online Shop machen kann und habe mir eine (meiner Meinung nach) coole und erfolgsversprechende Idee ausgedacht und mich über das Produkt Grundpaket Technik für Marketer informiert und es hat mir wirklich geholfen. In diesem Bericht kannst du dich auch einmal erkundigen. Es hat mir geholfen, den ganzen technischen Kram zu erledigen (von dem ich keine Ahnung habe haha) und bin total gespannt wie es weiter geht.
      Denn Geld macht zwar nicht Glücklich aber FREI.
      LG
      Carpe Diem <3
    • Hallo die Damen,

      Bei den ersten Punkten gebe ich Diana völlig recht.
      Das mit dem Kapital um Unternehmer zu werden ist so eine Sache. Je nach Business brauchst Du hier nicht viel (Bei den meisten Dienstleister). Aber auch wenn Du Kapital benötigst ist das zur Zeit kein Problem. Ein Exkollege hat zum 1.1. gegründet und benötigt einen kleinen 2stelligen Millionenbetrag. Der wird förmlich mit Angeboten zugeschüttet.

      Klar kann man mit dem Internet Geld verdienen.
      In erster Linie natürlich durch Programmierung als Dienstleistung oder durch die Bereitstellung eines Service.
      Die klassischen Affiliate Themen können sicher etwas Geld bringen, aber ich bezweifle, dass man dadurch reich wird.

      @Diana71 Bitte nicht den Vertriebskanal mit dem Produkt verwechseln. Wenn Du einen shop betreibst, verkaufst Du ja ein (eigenes?) Produkt. Damit verdienst Du Geld.
      Das Netz ist nur der oder ein Vertriebskanal.
      Falls Du nur Fremdprodukte über einen eignen shop verkaufst, wirst Du langfristig gegen Amazon und Co wohl eher den kürzeren ziehen.
      Das web neigt zur Monopolbildung. Und hier ist der zweit größte shop eben der Verlierer.

      Liebe Grüße

      PS: By the way. Stell den link zu Deinem shop doch mal ein.
    Unser Netzwerk: Reiseforum - ReisenWir.de | Saugroboter, Wischroboter, Rasenmähroboter... | Elektroautos-Forum
    Spanisch Wiki - Spanisch-Deutsch-Wörterbuch | Spanien Wiki + Lexikon | NotizbuchART